Mein Konto
Pesto
Sortieren nach:   Titel   Preis   Beliebtheit
Cascina San Giovanni Raukenpesto

Raukenpesto Cascina San Giovanni

Inhalt: 80 g
(1)
6,40 €
(80,00 €/1 Kilogramm)
In den Warenkorb
La Gallinara Pesto alla genovese

Pesto alla genovese La Gallinara

Inhalt: 156 ml
(2)
4,70 €
(30,13 €/1 Liter)
In den Warenkorb
PPura Bio-Pesto Artischocken & sizilianische Zitrone

Bio-Pesto Artischocken & sizilianische Zitrone PPura

Inhalt: 140 g
(11)
4,99 €
(35,64 €/1 Kilogramm)
In den Warenkorb
PPura Bio-Pesto Genovese-ricetta originale

Bio-Pesto Genovese-ricetta originale PPura

Inhalt: 140 g
(2)
4,99 €
(35,64 €/1 Kilogramm)
In den Warenkorb
PPura Bio-Pesto Mediterranes Gemüse & Chili

Bio-Pesto Mediterranes Gemüse & Chili PPura

Inhalt: 140 g
(3)
4,99 €
(35,64 €/1 Kilogramm)
In den Warenkorb
Cascina San Giovanni Pesto al basilico

Pesto al basilico Cascina San Giovanni

Inhalt: 80 g
(3)
6,40 €
(80,00 €/1 Kilogramm)
In den Warenkorb
Cascina San Giovanni Tomatenpesto

Tomatenpesto Cascina San Giovanni

Inhalt: 80 g
(3)
5,90 €
(73,75 €/1 Kilogramm)
In den Warenkorb
La Gallinara Pesto rosso

Pesto rosso La Gallinara

Inhalt: 156 ml
(3)
6,20 €
(39,74 €/1 Liter)
In den Warenkorb
La Gallinara Crema all`aglio

Crema all`aglio La Gallinara

Inhalt: 156 ml
(1)
5,20 €
(33,33 €/1 Liter)
In den Warenkorb
La Gallinara Crema di Olive nere

Crema di Olive nere La Gallinara

Inhalt: 156 ml
(3)
4,90 €
(31,41 €/1 Liter)
In den Warenkorb
La Gallinara Pesto rucola

Pesto rucola La Gallinara

Inhalt: 156 ml
(3)
5,60 €
(35,90 €/1 Liter)
In den Warenkorb
Artikel pro Seite: 50 100
Sortieren nach:   Titel   Preis   Beliebtheit

Pesto, mehr als nur Sauce

Pesto ist ein fester Bestandteil der italienischen Küche. Der Name der ungekochten Soße lässt sich vom italienischen Begriff "pestare - zerstampfen" herleiten. Ein Pesto ist eine delikate Mischung aus verschiedenen Kräutern, Olivenöl, Käse und anderen Zutaten, die über noch heiße Spaghetti oder andere Pasta gegeben wird. Die bekannteste Variante ist das "Pesto Genovese". Bei diesem Rezept vermischen die italienischen Köche Olivenöl, Basilikum, Pinienkerne und Käse. Die italienische Küche kennt aber noch viele andere interessante Varianten. 1863 wurde ein Rezept schriftlich festgehalten. Die Tradition besteht in Italien allerdings schon sehr viel länger.

Bunt gemischt und delikat - das italienische Pesto

Wer Nudeln liebt, wird nicht nur das klassische Pesto Genovese zu schätzen wissen. Die rote Variante, die auch "Pesto alla siciliana" genannt wird, ist eine Mischung, die zusätzlich aus getrockneten Tomaten und Mandeln besteht. Der Anteil an Basilikum ist etwas geringer. Liebhaber der mediterranen Küche werden auch das "Pesto alla calabrese" schätzen, das aus der Region Kalabrien kommt. Durch die Zugabe von Paprika und Pfeffer macht das Gemisch die Spaghetti zu einem feurigen Erlebnis. Feinschmecker schwören darauf, die Zutaten von Hand in einem Mörser zu zerstoßen. Nur so können die Kräuter ihre Aromen entfalten, ohne von maschineller Hitze beeinträchtigt zu werden. Hier finden Sie diverse Sorten, die auf alte und traditionelle Weise hergestellt wurden.

Lecker und gesund - Die Spezialität nach italienischer Tradition

Nicht nur zu Pasta kann man die leckeren Pasten genießen. Die italienische Spezialität eignet sich ideal, um damit Tomaten-Bruschetta, Pizza oder eine Lasagne zu verfeinern. Genießen Sie die würzige Mischung in einem Risotto oder zu Kartoffeln. Mit einem Löffel Pesto können Sie ganz neue Geschmackserlebnisse entdecken. Gut für die Gesundheit ist der Gaumenschmaus ebenfalls. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren des Olivenöls und der Pinienkerne stärken das Herz-Kreislaufsystem und beugen so Herzinfarkten vor. Das herrlich duftende Basilikum soll vor trübsinniger Stimmung und vor Migräne schützen. Das Calcium liefert der Käse. Die italienische Küche ist also nicht nur köstlich, sondern auch gut für die Gesundheit.